Prüfergebnisse können aus verschiedenen Quellen stammen, zum Beispiel über Prüfaufträge von beauftragten Laboren oder durch manuelle Eingaben, wie Ergebnisse die Aufgrund von Prüfzeugnisse der Hersteller im System erfasst wurden.


Labor über Plattform beauftragen

Prüfauftrag erstellen

Bei dem beauftragten Labor wird auf material.one ein entsprechender Vorgang angelegt. Das Labor kann die in der Norm beschriebenen Prüfungen durchführen, die Prüfergebnisse erfassen und an den Lieferanten zur Begutachtung und Weitergabe zurückspielen.

Wählen Sie die Komponente für die Sie einen Prüfauftrag erstellen möchten und klicken auf das Mikroskop in der Prüfvorschrift.

Ist der Komponente keine Prüfvorschrift zugewiesen, gehen Sie zu Norm hinzufügen.

Prüfauftrag bearbeiten

Sie können den Prüfauftrag entweder über die Laborbeauftragung (siehe “Labor über Plattform beauftragen”) oder direkt im Reiter “Prüfaufträge” bearbeiten.

Umfang des Auftrags bestimmen

Wählen Sie den Prüfauftrag den Sie bearbeiten wollen, definieren den Prüfumfang und schließen die Aufgabe Bestimmen Prüfumfang ab.

Nachdem die Aufgabe abgeschlossen wurde können Sie diesen nicht mehr verändern.

Labor beauftragen

Wählen Sie den Prüfauftrag den Sie beauftragen wollen und schließen die Aufgabe Beauftragen Prüfung ab.

Nachdem die Aufgabe abgeschlossen wurde können Sie diesen nicht mehr verändern.

Prüfergebnisse manuell erfassen

Wenn Sie Prüfergebnisse manuell erfassen möchten, müssen Sie zuerst einen Prüfbericht erstellen. Danach können Sie Ihre Ergebnisse erfassen. Klicken Sie hierzu auf den Stift in der Prüfvorschrift.

Prüfbericht erstellen

Prüfergebnisse erfassen

Wählen Sie ihren Prüfbericht und geben die Ergebnisse ein. Ihre Eingaben bestätigen Sie mit Speichern.