Norm hinzufügen

Nach dem Klicken auf Norm hinzufügen, öffnet sich ein Dialogfenster in welchem Sie nach der Norm suchen können. Klicken Sie dann auf die hinzuzufügende Norm. Danach müssen Sie evtl. noch weitere Parameter angeben. Haben Sie die falsche Norm oder einen falschen Parameter ausgewählt, so können Sie die Auswahl auf der rechten Seite des Dialogfensters durch einen Klick auf das entsprechende X wieder entfernen. Um die Auswahl zu übernehmen, klicken Sie auf den Button Hinzufügen.

Für die Suche ist die Eingabe von mindestens drei Zeichen erforderlich.

Norm löschen

Zum Löschen einer Norm klicken Sie auf das rote Papierkorb-Symbol und bestätigen den Löschvorgang.

Wenn Normen zu einem Prüfbericht oder Prüfauftrag hinzugefügt wurden, so können sie nicht gelöscht werden und der Button ist ausgegraut.
Um Normen dennoch aus dem Prüfplan löschen zu können, muss man diese erst aus allen Prüfberichten und -aufträgen entfernen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Normen nicht gelöscht, sondern nur deaktiviert werden können. Mehr erfahren Sie im Abschnitt Normen deaktivieren.

Normenbezogene Formulare

Ein mit einer Norm verknüpftes Formular wird beim Hinzufügen der Norm automatisch an den Informationsbereich angehängt.
Um schnell zu diesem Formular zu gelangen, können Sie bei Verknüpftes Formular auf den Button show klicken. Das Formular wird anschließend im Informationsbereich geöffnet.

Norm vervollständigen

Bei manchen Bauteilen sind Normen bereits hinterlegt und werden automatisch dem Prüfplan hinzugefügt. Einige davon müssen aber erst vervollständigt werden, d.h. es müssen noch einige Parameter ausgewählt werden. Klicken Sie hierzu auf Vervollständigen und wählen Sie ggfs. weitere Parameter aus - wie beim Hinzufügen einer Norm.

Norm deaktivieren / aktivieren

Deaktivierte Normen werden in der Bemusterung nicht getestet.

Normen können nur dann deaktiviert werden, wenn:

  • Eine Komponente an Sie delegiert wurde.

  • Eine Norm im Bauteil hinterlegt ist und automatisch dem Prüfplan hinzugefügt wurde.

Um diese zu deaktivieren, klicken Sie auf den roten Button rechts unten in der Norm-Karte. Anschließend öffnet sich ein Fenster in welchem Sie eine Begründung für die Deaktivierung angeben müssen. Sie können hier optional auch einen Kommentar hinzufügen und Dokumente hochladen. Bestätigen Sie die Deaktivierung mit Speichern. In der Norm-Karte erscheint anschließend ein Hinweis und zwei neue Buttons: Aktivieren & Begründung bearbeiten.

Um die Norm wieder zu aktiveren, klicken Sie auf den Button Aktivieren.

Wenn Normen zu einem Prüfbericht oder Prüfauftrag hinzugefügt wurden, so können sie nicht deaktiviert werden und der Button ist ausgegraut.
Um Normen dennoch deaktivieren zu können, muss man diese erst aus allen Prüfberichten und Prüfaufträgen entfernen.

Für den Fall, dass Sie ihre Begründung für die Deaktivierung ändern wollen, klicken Sie auf Begründung bearbeiten.